Laserausschneidemaschinen
Mitsubishi eX bedeuten:

  • Hohe Leistung
  • Hervorragende Schneidequalität
  • Zuverlässigkeit
  • Niedrige Betriebskosten
  • Einfache Bedienung
4500 W
Schwarzstahl 0,5 - 28 mm
Nirostahl 0,5 - 25 mm
Aluminium 0,5 - 18 mm
Messing, Kupfer 0,5 - 6 mm
6000 W
Schwarzstahl 0,5 - 28 mm (32 mm)
Nirostahl 0,5 - 25 mm (50 mm)
Aluminium 0,5 - 18 mm (25 mm)
Messing, Kupfer 0,5 - 6 mm

Laseranlagen Mitsubishi eX

gehören zu den am meisten fortgeschrittenen Laserausschneidemaschinen in der Welt. Sie beruhen auf der V Generation der dreiachsigen Resonatoren Cross-Flow und gewährleisten maximale Leistung für Materialien der Ausmaße

Die Mitsubishi-Technologie bietet neue Möglichkeiten in der Laserbearbeitung bei

Mitsubishi entwirft und stellt selbst alle Schlüsselbauteile der Laseranlage her, u. a. den Resonator, das Schneidesystem sowie die Steuerung. Die Produktion und anschließende Montage finden in Japan statt.

Technische spezifikation:

Aufbau der Anlage Mobile optical system, two exchangeable tables
Resonatortyp Cross-Flow Mitsubishi
Zugängliche Resonatorleistung 4500 W, 6000 W
Steuerung M700 Mitsubishi, 15’’ Touchscreen
Max. Arbeitsbereich 1565 x 3100 mm
Max. Tafelgewicht 930 kg
Außenmaße 10180 x 3130 x 2260 mm
Gewicht der Anlage 10000 kg
Arbeitsbereich der Achsen X/Y/Z 3100/1565/150 mm
Inbetriebnahmezeit 3 min
Simultane Geschwindigkeit
Achse X, Achse Y
140m/min
Maximale Arbeitsgeschwindigkeit 50m/min
Genauigkeit der Positionierung 0,05/500mm (Achse X, Achse Y)
Reproduzierbarkeit der Positionierung 0,01mm (Achse X, Achse Y)
Bearbeitungskopf PH-XS Mitsubishi, Auto Focus, 5”, 7.5’’, and 10’’ lenses

Das Kühlaggregat enthält fluoriertes Treibhausgas R410A.
Weitere Informationen finden Sie in der entsprechenden Bedienungsanleitung.
eX Series